linkpk12's Blog

No Subject

Unser Körper unterliegt einem allgemeinen, individuell unterschiedlichen Alterungsprozess, dies zeigt sich häufig besonders an der Haut im Gesichtsbereich. Durch Veränderungen des Bindegewebes, der Abnahme kollagener Fasern in der Haut und sinkender Elastizität kommt es zu sichtbaren Falten. Die Altersveränderungen sind verschieden stark ausgeprägt und besitzen unterschiedliche Ursachen. Aus diesem Grund ist vor einer [url=http://www.faltenbehandlung.aestheten.de/]Faltenbehandlung München[/url] ein ausführliches Beratungsgespräch äußerst wichtig.

Ausgeprägte Mimikfalten oder Lachfalten prägen ein Gesicht und machen verleihen ihm Persönlichkeit. Zwar geben sie dem Gesicht Charakter, lassen uns aber auch vorzeitig gealtert und vielfach auch müde aussehen. Speziell der altersbedingte Verlust von Volumen im Wangenbereich kann einem Gesicht die jugendliche Frische nehmen. Abfinden muss man sich damit jedoch dank der Faltenbehandlung München nicht. Vielfache und innovative Methoden Faltenbehandlung führen zu einem jugendlichen und frischen Aussehen der Haut. Mit Botox® (Botulinum), Hyaluronsäure oder Eigenfett, kann man heute auf vielfältigste Art ungeliebten Hautalterung entgegenwirken.

Die Verwendung von Botox®ist bei Mimikfalten sinnvoll, die durch Muskelbewegungen bedingt sind. Botulinum setzt genau an der Ursache für diese Falten an, indem der Wirkstoff schonend in den beteiligten Muskel injiziert wird.

Bei einer Faltenbehandlung mit Hyaluron wird hingegen das verlorengegange Volumen unter der Haut neu aufgebaut. Hyaluronsäure ist aber ein wesentlicher Bestandteil unserer Haut. Die Haupteigenschaft des Hyalurons liegt in der Fähigkeit sehr viel Wasser zu binden. Durch die Unterspritzung mit Hyaluron-Fillern werden bei der [url=http://www.faltenbehandlung.aestheten.de/]Faltenbehandlung München[/url] ausgeprägte Falten aufgefüllt und angehoben. Sie kann ohne spezielle Vorbereitungen mit geringen Risiken unter die Haut gebracht werden. Das ist der entscheidende Vorteil einer der Faltenbehandlung mit Hyaluron gegenüber dem früher verwendeten Collagen, bei dem ein Allergietest mindestens vier Wochen vor der Anwendung durchgeführt werden musste.

Mittels gezielter Injektionen eines dermalen Fillers können die Zeichen der Hautalterung abgeschwächt oder gar korrigiert, Volumendefizite aufgefüllt und Konturen gesetzt werden. Die Injektion ist wenig schmerzhaft. Im Bereich der Einstichstelle kann auf Wunsch vorher mit einem Gel betäubt werden.
[img]moz-extension://d250b15b-531a-42b5-9d61-725d304047ba/informenter-marker-1.png[/img]

Must be logged in to comment.